Jahresberichte Home Anfahrt

Das Logo


Die einzelnen Teile, aus denen sich das Logo des Lehrstuhls zusammensetzt, haben die folgende Bedeutung:


1. Aufgabe des Software Engineering (SWE) ist es, eine Brücke zwischen
  • den nicht vollständig formalisierbaren Vorgaben an die Software aus der realen Welt (Kunde, technischer Prozess) und

  • den nicht vollständig formalisierbaren Auswirkungen der Software auf die reale Welt (Operateur, technischer Prozess)
mittels ingenieurwissenschaftlicher Methoden in formaler Logik zu realisieren.


2. Kern des Logos ist die binäre Entscheidung, Grundlage jeder Softwareentwicklung.

Üblicherweise sind ja die beiden Ausgänge jeder logischen Fallunterscheidung mit
  • 1 für wahr und

  • 0 für falsch gekennzeichnet;
doch Ziel des Software Engineering ist
  • die Realisierung und

  • der Nachweis
nur wahrer Aussagen zur Programmkorrektheit.

Daher steht die 11 nicht nur für die Nummerierung des Lehrstuhls innerhalb des Instituts.


3. Die Spiegelung
  • der logisch-abstrakten Brücke durch Software Engineering (SWE)

  • im virtuellen Wasser der realen Welt,
verrät den Schlüssel zur systematischen Überbrückung des "Realitäts-Sumpfs", nämlich:
  • ZME: Zuverlässigkeit Messen und Erlangen