Denkfallen in der So... Proseminar Software ...

Software Engineering zur Vermeidung softwarebedingter Unfälle

Prof. Dr. Francesca Saglietti, Dipl.-Inf. Martin Jung

Seminar im Grundstudium


Learn from the mistakes of others,
you'll never live long enough to make them all yourself

In den letzten Jahren haben Software-Fehler auf unterschiedlichen Anwendungs-gebieten zu spektakulären Unfällen geführt, darunter zum Beispiel zur Explosion der ersten Rakete vom Typ Ariane 5, zum Verlust der Mars Climate Orbiter- Sonde und zum Versagen eines im Bahnhof Hamburg-Altona neu in Betrieb genommenen Stellwerksystems. Schwerwiegende Software-Fehler können sowohl wirtschaftlich dramatisch zu Buche schlagen, wie etwa im Falle der Ariane-Rakete, als auch Ursache für Todesfälle sein, z.B. durch Versagen der Steuerung eines Röntgenbestrahlungsgerät vom Typ Therac 25.

Das Seminar soll anhand dieser und ähnlicher Beispiele aus der realen Welt den Einstieg in Ansätze und Methoden des heutigen Software Engineering unterstützen. Mittels der Untersuchung realer Softwarefehler wird die Notwendigkeit und die Effizienz konstruktiver und analytischer Maßnahmen zur Fehlervermeidung und erkennung ersichtlich. Mögliche Vortragsthemen sind:

  • Explosion der Ariane 5 Rakete
  • Therac-25 Verstrahlung von Patienten
  • Verlust der Mars Climate Orbiter Sonde
  • Fehlfunktion einer Patriot Rakete im Golfkrieg
  • Airbus 320 Unfall bei Landung in Warschau
  • Versagen des elektronischen Stellwerks im Bahnhof Hamburg-Altona
  • Absturz des Dispositionssystems der Berliner Feuerwehr
  • Fehler in der Datenübermittlung der Sojourner Mars-Mission
  • Für den Erwerb eines Seminarscheins erwarten wir einen ca. halbstündigen Vortrag mit anschließender Diskussion sowie eine schriftliche Ausfertigung des Vortrags (z. B. in Form der visuellen Präsentation).


    top