Analyse und Vergleic... Examensarbeiten Kohäsions– und ...

Studienarbeit

Integration von UML und SysML Modellen für eine durchgängige Traceability

 

Zusammenfassung

Im Software-Entwicklungsprozess muss man sich mit vielen konzeptuellen Ebenen beschäf- tigen, im Prinzip geht man von einer höheren Ebene zu einer tieferen Ebene und in jeder Ebene haben wir verschiedene Sichten. Beim Software-Entwicklungsprozess gibt es typi- scherweise Anforderungs- , Spezifikations- , Entwurfs- und Implementierungsphase, die zwar in unterschiedlichen konzeptuellen Ebenen liegen. Zum Beispiel hat man Verfahren wie Daten-orientierte, Aktionen-orientierte und Objekt-orientierte Entwurfsverfahren in der Entwurfsphase, die nicht anders als verschiedene Sichten von Entwicklern sind. Für jede Sicht ist ein zugehöriges Metamodell zur Verfügung gestellt, mit dem kann man diese domänenspezifische Modelle aufbauen und bearbeiten. Im Rahmen dieser Studien- arbeit lässt sich die Modellintegration ausarbeiten. Wie der Name andeutet, der Ziel ist verschiedene Modelle aus unterschiedlichen Software-Entwicklungsphasen zu integrieren. Im Hintergrund ist die Modellintegration ein Teil des Modellsverfolgbarkeit-Projektes. In dem ist man in der Lage, nach dem Integrationsprozess von Modellen Objekte aus verschie- denen Modellen in unterschiedlichen Entwicklungsphasen oder Zeitpunkte zu verfolgen. Die Idee ist ein allgemeines Metamodell(Traceability-Metamodell) einzuführen, dieses Me- tamodell muss mindesten in der Lage sein, dass alle Artefakte und Beziehungen zwi- schen Artefakten aus allen zu integrierenden Modellen darstellen zu können. Anhand vom Traceability-Metamodell werden alle zu integrierende Modelle durch ein Transformations- verfahren integriert. In dieser Arbeit legen wir viel Wert auf die Eindeutigkeit von inte- grierten Artefakten und das Nachintegrieren von Modellen, deswegen lassen sich verschie- dene Transformationssprachen wie QVT Relational/Operational, ATL, Xtend und deren zugehörige Werkzeuge untersuchen, um die beste für unsere Herausforderungen zu finden. Zum Demonstrieren werden Anforderungendiagramm im SysML-Modell , Anwendungsfall-, Komponenten- und Klassendiagramm im UML-Modell integriert.

Bearbeiter: Duy Ninh Nguyen

Betreuer: Dipl.-Inf. (FH) Josef Adersberger