Statische und dynami... Studien- und Diploma... Statische und dynami...

Bachelorarbeit

Simulationsumgebung für Programme in Funktionsbausteinsprache

 

Zusammenfassung

IEC 61131 ist ein weitverbreiteter internationaler Standard zur Normierung von Speicher-programmierbaren Steuerungen (SPS), die zur Regelung oder Steuerung von Anlagen oder Maschinen eingesetzt werden und unter Verwendung verschiedener Programmiersprachen erstellt werden können. Die Funktionsbausteinsprache (FBS) ist eine der in dieser Norm unterstützten Programmiersprachen. Zur Unterstützung des automatischen Testens von Programmen, die unter Verwendung dieser Programmiersprache realisiert wurden, ist im Rahmen dieser Arbeit aufbauend auf MATLAB/Simulink ein Simulator für FBS-Programme unter Berücksichtigung folgender Anforderungen zu entwickeln: - Interaktive, blockweise Ausführung von FBS-Programmen - Programmatische Überwachung und Verfolgung des Zustands des Systems (Variablenbelegungen, aktueller Ausführungspunkt) - Unterstützung der herstellerunabhängigen Austauschformate plcOpen bzw. AutomationML, sowie der IEC 61131-3-konformen Standardfunktionen Die Umsetzung soll unter Verwendung des Wasserfallmodells erfolgen, wobei die Verfolgbarkeit der Anforderungen während des Entwicklungsprozesses durch Dokumentation der Artefakte der jeweiligen Entwicklungsphase sichergestellt werden soll. Weiterhin soll ein modellbasiertes Testkonzept erstellt und implementiert werden, um die erfolgreiche Umsetzung der geforderten Funktionalität des Simulators zu belegen. Hierbei sollen Testfälle zur Erfüllung geeigneter Überdeckungskriterien ermittelt und ausgeführt werden.

Bearbeiter: Sebastian Haubner

Betreuer: Dipl.-Inf. David Föhrweiser