Statische und dynami... Studien- und Diploma... Statische und dynami...

Bachelorarbeit

Nachweis existentieller bzw. Widerlegung universeller Eigenschaften durch Testdatenerzeugung mittels heuristischer Verfahren

 

Zusammenfassung

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit ist ein zweistufiges Verfahren zu entwickeln und zu implementieren, das für eine beliebige, durch eine temporallogische Formel expandierte, erweiterte endliche Zustandsmaschine als Eingabe in einer ersten Phase Pfadsysteme bestimmt, die als Zeuge für den Nachweis der Gültigkeit existentieller bzw. der Ungültigkeit universeller Eigenschaften in Frage kommen. Die tatsächliche Eignung dieser Pfade hängt von ihrer Ausführbarkeit ab. Diese ist in einem zweiten Schritt durch die Erzeugung entsprechender Testdaten unter Einsatz heuristischer Methoden (wie z.B. evolutionäre Verfahren) zu untersuchen. Das Verfahren ist anschließend anhand selbst gewählter Beispiele zu evaluieren.

Bearbeiter: Tobias Witte

Betreuer: Dipl.-Inf Marc Spisländer